Die Bundesregierung und der LSB haben derzeit ein striktes Verbot für Sportveranstaltungen erlassen.

Starttermin verschoben

Wir mussten daher den auf den 16. Mai geplanten SEARUN 2020 auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschieben.

Der Starttermin wird alsbald möglich über die Social Media bekanntgegeben.

Searun 2020 ohne künstliche Hindernisse

Aufgrund der Corona-Pandemie haben uns entschlossen, keine künstlichen Hindernisse aufzubauen.

Dennoch bieten wir Euch einen anspruchsvollen Lauf mit mit interessanten Naturhindernissen.

 

Ansteckungsgefahr

Selbstberständlich starten wir erst, nachdem die Behörden die Freigabe erteilen.

Wer dennoch Sorge hat, sich mit dem Corona-Virus anzustrecken: Das Gelände ist sehr weitläufig und es besteht überall die Möglichkeit, 2 m Abstand zu wahren.

 

Team KOJIORO in Acion beim SEARUN 2019