Partner

Ein großer persönlicher Dank gilt dem Grundstückseigentümer, Herr Baron Freiherr von Landsberg-Velen, der durch seine Zustimmung den Lauf in Dankern überhaupt erst ermöglichte, sowie dem Ferienzentrum Dankern, vertreten durch Herrn Schulz.

Großer Dank auch an die  Umweltorganisation Sea Shepherd deren schwarze Fahne am Mast über unserer Veranstaltung wehte.

Die freundlichen und sportlichen MitarbeiterInnen vom 3life Haren unterstützten uns bereits in der Vorbereitung sowie am Veranstaltungstag personell.

Mitarbeiter und Schüler der Johannesburg GmbH, Surwold unterstützten uns ebenfalls bereits in der Vorbereitung, aber auch inder Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung  personell.


Folgende Firmen, Vereine, Gruppen unterstützten den Searun: